News


07.09.2022

Fast jeder kennt jemanden, der Gelenkprobleme hat oder leidet selbst darunter. Dafür verantwortlich sind meist mehrere Faktoren, wie Alter, die Gene sowie die Lebensweise. Auch wenn entzündliche oder degenerative Erkrankungen der Gelenke meist ein Leben lang bleiben, kann man mit der Anpassung der Ernährung und Lebensweise einiges für sein Wohlbefinden tun.

07.09.2022

Das Darm-Mikrobiom, auch als Darmflora bekannt, ist die Gesamtheit aller Mikroorganismen im Darm. Jeder Mensch hat dabei ein individuelles Profil seiner Darmbewohner – so einzigartig wie ein Fingerabdruck! Mittlerweile diskutieren WissenschaftlerInnen, ob schon im Mutterleib das Darm-Mikrobiom des Babys beeinflusst wird. Sicher ist, dass die Geburt sowie speziell die Ernährung der ersten 1000 Tage eines Menschen die Besiedlung der Mikroorganismen in seinem Darm lebenslang beeinflussen kann. Und damit auch die Gesundheit des Menschen.

07.09.2022

Bitterstoffe sind von großem Vorteil für unsere Gesundheit. Sie fördern die Verdauung, stärken das Immunsystem und zügeln den Appetit auf Süßes. Außerdem können sie auch beim Abnehmen helfen. Nur leider mögen die wenigsten die Geschmacksrichtung bitter.

07.09.2022

Wer möchte sich nicht schlank und fit fühlen? In der Realität fühlen sich viele jedoch eher müde, antriebslos und klagen über überschüssige Pfunde auf den Hüften. In diesem Artikel haben wir von Sanicura ein paar Tipps zusammengestellt, wie Du mehr Vitalität und ein besseres Körpergefühl erhalten kannst. 

07.09.2022

Von Long Covid ist neusten Berechnungen zufolge mittlerweile jeder zehnte Corona-Infizierte betroffen. Das heiß im Klartext: über 600.000 PatientInnen hatten oder haben bis heute auch nach der Genesung mit anhaltenden Beschwerden zu kämpfen. 

07.09.2022

Ein ausgeglichener Lebensstil und eine vollwertige Ernährung sind die Grundlage für optimale Leistungsfähigkeit im Alltag und im Beruf. Regelmäßige Entspannung, Bewegung und ausreichender Schlaf sind ebenso wichtig wie eine nährstoffreiche Ernährung.

07.09.2022

Bitterstoffe haben in der heutigen Zeit leider einen schlechten Ruf. Deshalb werden sie im konventionellen Anbau mehr und mehr aus Lebensmitteln herausgezüchtet. Dabei hat das langfristig fatale Folgen für die Gesundheit des Menschen. Denn der Körper und vor allem die Verdauung profitieren von Bitterstoffen in der Ernährung und aus Pflanzenextrakten!

07.09.2022

Ohne gesunden und regelmäßigen Schlaf keine Regeneration für Körper und Geist: So weit, so gut! Dass das im Grunde genommen jeder weiß, ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass rund 80 Prozent der Erwerbstätigen schlecht einschlafen, wie zum Beispiel der DAK-Gesundheitsreport 2017 belegt.

01.09.2022

Eine gesunde Frau kommt durchschnittlich mit 50 Jahren in die Menopause. Die Menopause wird durch das Ausbleiben der Regelblutung initiiert. In der Regel gibt es aber schon etwa 7 Jahre vorher (und auch nachher) körperliche und seelische Veränderungen, die als Wechseljahre bezeichnet werden.

01.09.2022

Ein gesunder und tiefer Schlaf ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, denn ein erholsamer Schlaf ist notwendig, um sich leistungsfähig, entspannt und energievoll zu fühlen.